Die "Kleine" stammt aus einer der reichen Familien. Sie wurde "präsentiert" bei den Bilderbergern... und dann ging es los..

Olivia, Freitag, 19.07.2019, 11:20 (vor 313 Tagen) @ helmut-12537 Views
bearbeitet von unbekannt, Freitag, 19.07.2019, 11:25

Was mich auch interessieren würde, ist, wer dieser lieben Greta das Ganze
finanziert. Aber danke für den Hinweis, - ist mir entgangen.

.............

Und ihre deutsche "Vertretung", die wird über Ecken von den Soros-NGOs finanziert.

In Schweden interessiert sich niemand für die "Maus". Es geht ja auch nicht um Schweden oder Skaninavien. Es geht darum, Deutschland zu "entkernen" und dafür finden sich immer wieder genügend Trottel, die da begeistert mitmachen.

Immer wieder tauchen irgendwo "kleine Hinweise" in Medien und Funk auf, aus denen sich der interessierte Laie einiges an ECHTEN Informationen zum Klima erarbeiten könnte. Diese "Hinweise" und Artikel verschwinden aber immer wieder ganz schnell.

Es ist also eine ganz groß angelegtes, mediales "flooding" aus allen Kanälen, damit auch die letzte Putzfrau "auf Kurs" gebracht wird. Wehe dem, der sich wehrt, der wird gleich als Nazi diffamiert. Unglücklicherweise werden die Jungen inzwischen ja so schlecht ausgebildet, dass sie selbst kaum noch eine Möglichkeit der kritischen Hinterfragung haben.

Damit werden DT's "Hintertanen" wieder ordentlich Geld machen und D weiter "entkernen".

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.