Und "Rechtspopulisten" beziehen sich auf Stauffenberg

Otto Lidenbrock, Nordseeküste, Samstag, 20.07.2019, 12:45 (vor 310 Tagen) @ helmut-13059 Views

Die bösen "Rechtspopulisten" wagen es doch tatsächlich, sich auf den deutschen Widerstand vom 20. Juli zu beziehen. Das darf man ihnen nicht durchgehen lassen!

https://www.sueddeutsche.de/politik/hitler-attentat-stauffenberg-widerstand-1.4531476

--
"Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

Arthur Schopenhauer


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.