Welchen Radiosender hat aber das Merkel empfangen?

Nico, Samstag, 20.07.2019, 18:33 (vor 311 Tagen) @ Waldläufer1540 Views

aus Pierre Bellamares Büchern. "Unglaubliche Geschichten" sind wahre
Begebenheiten, gesammelt und aus vielen Jahrzehnten stammend und in vielen
Ländern spielend. Es sind sehr unterhaltsame, spannende Kurzgeschichten,
passend zur Entspannung, Urlaub oder so!

Eine von ihnen heißt, wenn ich mich nicht täusche, Radio im Kopf (oder
so ähnlich). Sowas kommt (öfter) vor, wenn man Metall-Legierungen in den
Zähnen hat und in der Nähe eines Radio Senders wohnt.

Der von mir angesprochenen, allerdings lange zurückliegenden Radiosendung habe ich aber entnommen, dass sich diese Stimmen direkt an die jeweils betroffene Person richten. Die Inhalte sind dabei für gewöhnlich verächtlich und beleidigend gegenüber dessen Empfänger.

Man ist nun geneigt, dabei an eine Instanz des Unterbewusstseins zu glauben, welche eine tief verborgene ‚Selbstverachtung‘ ausdrückt. Letztlich sind diese Stimmen nur eingebildet, und der Betroffende möge doch zunächst einmal einen Psychater konsultieren, welcher nun ein interessantes Fallbeispiel für Schizophrähnie entdeckt, darüber auch gleich ein Buch über die seltsamen Streiche des unbewussten Ichs veröffentlicht und dann den Nobelpreis für Medizin einheimst.

Ich hatte ja selbst nach Theorien gefragt, welche eine mögliche Schalatanie aufzeigen können. Ein unplanmäßiger Empfang von Radiosendungen scheint die beschriebenen Symptome aber nicht erklären zu können. Es wäre dabei auch durchaus zu vermuten, dass ein solcher Vorgang von der Mehrheit der betroffenen Personen bereits selbst richtig erkannt würde, und die meisten von ihnen sollten keine großen Hemmungen verspüren, mit diesem Problem den Arzt aufzusuchen. Ganz anders aber im Rahmen der beschriebenen Symptomatik, denn hier kann der bloße gesunde Menschenverstand antizipieren, dass ein solches Bemühen bestenfalls nur weitere Schmach und Pein hervorrufen kann, wenn nicht aber auch ein Ende in der Irrenanstalt. Sehr viel klüger wäre es wohl, selbst einen unerwünschten Radioempfang gegenüber dem Doktor nur geflunkert anzugeben. Man möge dieser Phänomenologie doch gleich ganz allgemein nachgehen, aber insbesondere den eigenen Körper penibel – insbesondere auch in den Ohren – nach der technischen Ursache untersuchen.

Wer könnte heute schon sagen, wie viel % von Betroffenen überhaupt je etwas sagen würden? Wer weiß, wie umfänglich das Verhalten dieser Leute nun beeinflusst und kontrolliert werden könnte? Wie groß mag der Einfluss von Psychotronik auf das gesamte gesellschaftliche und politische Geschehen bereits sein? Wo liegt der ‚Point of no Return‘ – überhaupt noch in der Zukunft, oder doch schon in der Vergangenheit?

[image]

Vielleicht ist der Versuch eine Borg-Gesellschaft herbeizuführen aber auch von Anfang an zum Scheitern verurteilt, weil nämlich der ‚Break even Point‘ nicht zu überwinden ist. Laut Lobaczewski endet die Patokratie stets unvermeidlich, wenn nicht mehr genug Psychopathen rekrutiert werden können. Vielleicht konnte er aber auch nur den technischen Fortschritt in der Psychotronik nicht erahnen, und vielleicht ist dieser am Ende aber ausschlaggebend.

Die Symbolik von Merkels Zitteranfällen habe ich ja etwas anders wahrgenommen als Katherine. Hat die Presse nicht versucht, den transatlantischen Schaden nur möglichst zu begrenzen? Was ist von dem neuen Präsidenten der Ukraine Wolodymyr Selenskyj zu halten? Wenn er also ein Vorwissen hatte, dann spricht es vielleicht auch dafür, dass er bereits zu den im Vormarsch befindlichen ‚White Hats‘ gehört? Wenn er sich das Grinsen nur mit Mühe und nur teilweise verkneifen konnte, dann wäre er doch noch lange nicht böse, oder? Schließlich sind die ‚Black Hats‘ die chronisch moralisch entrüsteten Gutmenschen. Für uns White Hats war das doch wohl eher ein lustiger Streich mit versteckter Kamera, auch wenn diese nun mal nicht wirklich versteckt war.

Wir wollen uns aber nicht zu früh freuen, und weiter entschlossen in die Kerbe hauen, bis der Baum auch wirklich gefallen ist. So hoffe ich damit richtig zu liegen, für Katherine ein wenig Werbung zu betreiben, und möge sie ihren Kampf gegen Terror und Unterdrückung heil und siegreich überstehen.

--
... in Wirklichkeit ist ... immer alles ganz anders, als es ... in Wirklichkeit ist ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.