So wie ich das sehe .....

NST ⌂, Südthailand, Sonntag, 21.07.2019, 04:24 (vor 357 Tagen) @ Mephistopheles1484 Views
bearbeitet von unbekannt, Sonntag, 21.07.2019, 04:30

Der Feind befindet sich in unseren Mauern. Gegen unseren eigenen Luxus,
unsere eigene Dummheit und unsere eigene Kriminalität müssen wir
kämpfen.

..... setzt man hier wo ich lebe auf die Jugend. Das Erste, man bildet sie vernünftig aus.

Friday for future auf thailändisch. Was ich hier sehe gefällt mir, zugegeben das ist nicht der Normalzustand, aber ein Anfang.

Mein Vorschlag wäre: man sollte sich mal die Eltern der Kinder genauer anschauen. In Deutschland gibt es für jeden Fall das passende Sprichwort:

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.
Die Probleme sind hausgemacht. Niemand kann sich auf die verkorkste Geschichte berufen, denn sollte das tatsächlich das Problem sein, wer hätte das dann lösen sollen, wenn nicht die Elterngenerationen mit der späten Geburt. Eure Geschichte - eurer Problem.

Man könnte das Leben als Lernlabor begreifen, das wäre doch ein Anfang.
Gruss

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.