Kann ich mir alles nicht so richtig vorstellen...

Andudu, Sonntag, 21.07.2019, 10:45 (vor 431 Tagen) @ Ikonoklast3537 Views

Wird daran gearbeitet, wie schon spekuliert z. B. hier
http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=425549,
auf einen Krieg der Religionen (Alle gegen den Islam) hingarbeitet.

Die Amis bekommen schon ihre jetzigen Kriege dort nicht mehr unter Kontrolle und ihre Vasallen sind eh schon mit von der Partie, was sollte das also bringen? Deutschland ist überaltert und blutet längst finanziell aus, ich sehe da kein großes Mobilisierungspotential.

Dazu kommt, dass man sich den Gegner nicht auch noch massenweise ins Land holt und Kritik an ihm unterbindet. Die X Millionen Muslime, die hier bereits leben, eigenen sich kaum für einen Krieg gegen den Islam, würden hier aber alles übernehmen, wenn unser Nachwuchs weg ist...

en mit einem IQ kleiner/gleich 90, das intelligent
genug zum arbeiten/konsumieren ist, aber dumm genug um selbst zu denken?

Das wäre die bewusste Zerstörung des Industriestandortes (der eher intelligente Leute benötigt). Mal davon abgesehen, dass eine Vermischung der Rassen sehr langsam vonstatten geht, das kann man in den USA beobachten.


Neue VT: Anstatt die AfD in die Regierungsfunktion während einer
Rezession zu lassen um sie zu demontieren, geschieht das gerade vor unseren
Augen mit den Grünen. Und nach der Rezession ist der 'Grüne Traum'
geplatzt, und die Schar an demoralisierten Wählern begibt sich auf die
Suche nach einer "Alternative"!?
[/i]

Das vielleicht schon, aber inwiefern sollte die AfD einen Krieg befürworten? In den heutigen rechten Kreisen herrscht eher eine Tendenz zum Isolationismus und zum Ethnopluralismus vor.

Ich sehe, ehrlich gesagt, keine Abweichung vom großen NWO-Plan, kann aber nur sagen, wie ich ihn gestalten würde, wenn ich ausreichend psychopathisch wäre:

1) Außenbedrohung (Russland, Islamterror) aufrecht erhalten, denn das bindet aggressive Idioten bis in die höchsten Ränge, erleichtert Überwachung, Aufrüstung, Geheimdienste

2) innere Bedrohung erhöhen, allein der Entzug von Schutz muss schon erziehend wirken, gated communities sind das Ziel, dort habe ich alle intelligenteren Leistungsträger vollüberwacht und abhängig im Blickfeld, während das Umland mir billiges Menschenmaterial für Profit, Experimente und Perversion liefert und gedungene Mörder, wenn ich mal welche brauche

3)
Abschaffung von Bargeld, damit ich jederzeit den Stöpsel bei Leuten ziehen kann, die mir auf die Nerven gehen. Und damit ich über In-/Deflation die Wirtschaft und die Stimmung im Land steuern kann.

4)
Demontage von Leuchttürmen wie Deutschland, damit ich die lästigen Nationalstaaten und ihre Anhänger loswerde. Gated communities sind überall gleich produktiv und Unternehmen werden flexibel, wenn sie kein Personal mehr finden.

usw.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.