nur ein Gefühl

aman13, Sonntag, 21.07.2019, 23:18 (vor 356 Tagen) @ aprilzi2070 Views

ich kann es nicht nachweisen,
da ich Landsmann von aprilzi bin..
und auch mit Makedonier im Ausland Kontakte pflegen.

Also der Preis für das Verlassen der russischen EinflussSphäre
Wird Mazedonien mit der eigenen Vernichtung bezahlen.
Russland ist nicht die Sowjetunion und will keinen Sozialismus exportieren.
Aber Russland ist kein Land ...es heisst R.A.S.S.I.A. der Zusammenschluss aller Asen Geschlechter, umfasst also als Vaterland sowohl Balgaria als auch Germania..und Asgard wurde unter Omsk als Megalitenstadt gefunden.

Eine Abtrennung von Kern-Wurzelland bezahlten bisher alle mit der Unterjochung unter den Neo-Atlanter..

Also es wird auch schnell gehen..ggf...
Mal sehen

Hi,

also die Leute die diese Sendung im Fernsehen leiten, von der ich
berichte, sind alle frühere Geheimdienstler, die so ihre Rente etwas
aufbessern.

Man sagte zu den USA, dass bereits ein Umkehrprozess in den USA eingesetzt
hat, wonach Mexikaner die USA verlassen und sich in Mexiko
wieder-ansiedeln, die Probleme machen die Migranten aus anderen Staaten,
die in den USA einwandern wollen.
Also in den USA sei die Bürgerkriegsgefahr groß.

Dann sagte man auch, dass in Spanien besonders Andalusien die
rechtsgerichtete Vox-Partei sehr große Erfolge feiert. Also auch in
Spanien sei die Lage kritisch.

Dann zu Russland kann ich nur sagen, dass Russland immer, wenn es kritisch
um ihre Zukunft ging einen Zusammenschluss mit der Türkei gesucht hat, so
sagte einer hier, aber ob das wahr ist weiß ich nicht, muss man in der
Geschichte schauen.
Lenin glaube ich hat der Türkei geholfen in der Hoffnung den
Weltkommunismus zu schaffen oder so.

Dann gab es hier einen großen Skandal, da einer die persönlichen Daten
von 5 Mio Bulgaren gehackt hat, vom Finanzamt. Dies sei eine Gefahr für
die nationale Sicherheit.

Zu Merkel kann ich nur sagen, dass diese Angst gehabt haben soll, die
Migranten in geschlossene Lagern zu verwahren, da man sofort auf die
Nazi-Zeit verweisen wird, also notgedrungen habe sie diese in Deutschland
verteilt. So eine Theorie habe ich gelesen oder so.

Aber mich staunt die Loslösung Makedoniens von den Klauen Russlands,
keiner hätte es sich geträumt, dass Makedonien Russlands Einfluss
verlassen wird. Denn in Russland wird sogar die makedonische Sprache
gelehrt.

Gruß


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.