Ich blicke auf mein vergangenes Leben wie auf ein weites Feld in der Sonne,

sodele, Montag, 22.07.2019, 00:19 (vor 310 Tagen) @ Dieter1482 Views

wenn sie durch die Wolken bricht; und ich bemerke mit metaphysischem Staunen, dass mein bedachtestes Tun, meine klarsten Vorstellungen, meine logischsten Vorhaben letztlich nichts anderes waren als angeborene Trunkenheit, naturgegebene Narrheit und großes Unwissen.

Ich habe nicht ein Mal geschauspielert. Ich war die Rolle, die gespielt wurde. Ich war nicht der Schauspieler, ich war sein Spiel.

Alles was ich tat, dachte und war ist eine Reihe von Unterwerfungen - sei es unter ein erdachtes Wesen, das ich für mein eigenes hielt, da ich aus ihm heraus handelte - sei es unter einer Last von Umständen die ich für die Luft hielt die ich atmete.

....

Zitat aus dem "Buch der Unruhe" von Fernando Pessoa, einem der bekanntesten Lyriker Portugals, 1888 bis 1935.

Pessoa lebte unter ärmlichen Verhältnissen und starb an den Folgen einer Leberzirrhose.


Herzliche Grüsse


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.