Coitus interruptus? ;-)

nereus, Montag, 22.07.2019, 13:52 (vor 389 Tagen) @ Weiner4520 Views

Hallo Weiner!

Was war das denn?
Die Erregung war auf dem Höhepunkt! [[freude]] Jetzt wird es uns endlich gesagt.
Doch was kam dann?

Ich bin der Ansicht, dass die tiefen Gründe, wie wohl ich sie kenne und hier auch schon genannt habe, völlig gleichgültig sind.

Na super!
Er wird immer tiefer gebohrt und dann das Bohrloch wieder zugeschüttet. [[zwinker]]
Ich will auch nicht das Forum durchsuchen, ob Du irgendwo dazu schon einmal etwas gesagt hast.

Daher erlaube ich mir einmal den Großvater dieser Idee beim Wort zu nehmen.
Ich zitiere aus dem Buch ADEL von R. N. COUDENHOVE-KALERGI aus dem Jahr 1922 und den Seiten 15 bis 17.
So ganz unwichtig erscheint mir der Grund nämlich nicht.

4. Inzucht — Kreuzung.

Meist ist der Rustikalmensch Inzuchtprodukt, der Urbanmensch Mischling.
— Eltern und Voreltern des Bauern stammen gewöhnlich aus der gleichen, dünnbevölkerten Gegend; des Adeligen aus derselben dünnen Oberschicht.
In beiden Fällen sind die Vorfahren untereinander blutsverwandt und daher meist physisch, psychisch, geistig einander ähnlich.
Infolgedessen vererben sie ihre gemeinsamen Züge, Willenstendenzen, Leidenschaften, Vorurteile, Hemmungen in gesteigertem Grade auf ihre Kinder und Nachkommen.
Die Wesenszüge, die sich aus dieser Inzucht ergeben, sind:
Treue, Pietät, Familiensinn, Kastengeist, Beständigkeit, Starrsinn, Energie, Beschränktheit; Macht der Vorurteile, Mangel an Objektivität, Enge des Horizontes.
Hier ist eine Generation nicht Variation der vorhergehenden, sondern einfach deren Wiederholung: an die Stelle von Entwicklung tritt Erhaltung.

Daher weht also der Wind.
Unser japanischer Österreicher war ein kleiner Rassist oder war er gar ein großer?
Hitler wurde Lebensborn vorgeworfen, aber wenn die andere Seite ebenfalls züchten will, dann geht das offenbar in Ordnung. Doch zuerst wird analysiert.
Fahren wir daher im Text fort:

In der Großstadt begegnen sich Völker, Rassen, Stände.
In der Regel ist der Urbanmensch Mischling aus verschiedensten sozialen und nationalen Elementen. In ihm heben sich die entgegengesetzten Charaktereigenschaften, Vorurteile, Hemmungen, Willenstendenzen und Weltanschauungen seiner Eltern und Voreltern auf oder schwächen einander wenigstens ab.
Die Folge ist, daß Mischlinge vielfach Charakterlosigkeit, Hemmungslosigkeit, Willensschwäche, Unbeständigkeit, Pietätlosigkeit und Treulosigkeit mit Objektivität, Vielseitigkeit, geistiger Regsamkeit, Freiheit von Vorurteilen und Weite des Horizontes verbinden.
Mischlinge unterscheiden sich stets von ihren Eltern und Voreltern; jede Generation ist eine Variation der vorhergehenden, entweder im Sinne der Evolution oder der Degeneration. —
Der Inzuchtmensch ist Einseelenmensch — der Mischling Mehrseelenmensch.
In jedem Individuum leben seine Ahnen fort als Elemente seiner Seele: gleichen sie einander, so ist sie einheitlich, einförmig; streben sie auseinander, so ist der Mensch vielfältig, kompliziert, differenziert.

Wie gesagt, das hätte auf der Ordensburg der SS nicht viel anders geklungen.
Offenbar kommt es aber darauf an, wer etwas sagt und vor allem welchen Zielen er dabei dient.
Hitler plädierte für die „Scholle“ und gegen die kulturelle Degeneration.
Der Richard D. sah es genau anders herum.
Daher mußte auch nicht Hitler beseitigt werden, sondern Deutschland und vor allem Preußen, denn dort wurden Tugenden gepflegt.

Die Größe eines Geistes liegt in seiner Extensität, das ist in seiner Fähigkeit, alles zu erfassen und zu umfassen; die Größe eines Charakters liegt in seiner Intensität, das ist in seiner Fähigkeit, stark, konzentriert und beständig zu wollen.
So sind, in gewissem Sinne, Weisheit und Tatkraft Widersprüche.
Je ausgesprochener die Fähigkeit und Neigung eines Menschen, die Dinge als Weiser von allen Seiten zu sehen und sich vorurteilsfrei auf jeden Standpunkt zu stellen — desto schwächer ist meist sein Willensimpuls, nach einer bestimmten Richtung hin unbedenklich zu handeln: denn jedem Motiv stellen sich Gegenmotive entgegen, jedem Glauben Skepsis, jeder Tat die Einsicht in ihre kosmische Bedeutungslosigkeit.

Tatkräftig kann nur der beschränkte, der einseitige Mensch sein.
Es gibt aber nicht bloß eine unbewußte, naive: es gibt auch eine bewußte, heroische Beschränktheit.
Der heroisch Beschränkte — und zu diesem Typus zählen alle wahrhaft großen Tatmenschen — schaltet zeitweise freiwillig alle Seiten seines Wesens aus, bis auf die eine, die seine Tat bestimmt.
Objektiv, kritisch, skeptisch, überlegen kann er vor oder nach seiner Tat sein: während der Tat ist er subjektiv, gläubig, einseitig, ungerecht.
Weisheit hemmt Tatkraft ~ Tatkraft verleugnet Weisheit.
Der stärkste Wille ist wirkungslos, wenn er richtungslos ist; auch ein schwacher Wille löst stärkste Wirkung aus, wenn er einseitig ist.

Es gibt kein Leben der Tat ohne Unrecht, Irrtum, Schuld: wer sich scheut, dieses Odium zu tragen, der bleibe im Reiche des Gedankens, der Beschaulichkeit, der Passivität. — Wahrhafte Menschen sind immer schweigsam: denn jede Behauptung ist, in gewissem Sinne, Lüge; herzensreine Menschen sind immer inaktiv: denn jede Tat ist, in gewissem Sinne, Unrecht.
Tapferer aber ist es, zu reden, auf die Gefahr hin, zu lügen; zu handeln, auf die
Gefahr hin, Unrecht zu tun. — Inzucht stärkt den Charakter, schwächt den Geist —
Kreuzung schwächt den Charakter, stärkt den Geist.
Wo Inzucht und Kreuzung unter glücklichen Auspizien zusammentreffen, zeugen sie den höchsten Menschentypus, der stärksten Charakter mit schärfstem Geist verbindet. Wo unter unglücklichen Auspizien Inzucht und Mischung sich begegnen, schaffen sie Degenerationstypen mit schwachem Charakter, stumpfem Geist.

Diese Ansichten kann man teilen oder es auch sein lassen.
Doch nun kommen wir zum Plan.

Der Mensch der fernen Zukunft wird Mischling sein.
Die heutigen Rassen und Kasten werden der zunehmenden Überwindung von Raum, Zeit und Vorurteil zum Opfer fallen.

Die eurasischnegroide Zukunftsrasse, äußerlich der altägyptischen ähnlich, wird die Vielfalt der Völker durch eine Vielfalt der Persönlichkeiten ersetzen.
Denn, nach den Vererbungsgesetzen, wächst mit der Verschiedenheit der Vorfahren die Verschiedenheit, mit der Einförmigkeit der Vorfahren die Einförmigkeit der Nachkommen.

In Inzuchtfamilien gleicht ein Kind dem anderen: denn alle repräsentieren den einen, gemeinsamen Familientypus.
In Mischlingsfamilien unterscheiden sich die Kinder stärker voneinander: jedes bildet eine neuartige Variation der divergierenden elterlichen und vorelterlichen Elemente.
Inzucht schafft charakteristische Typen — Kreuzung schafft originelle Persönlichkeiten.

Das waren die Ideen der „Hinterzimmler“ vor 100 Jahren, die sich über das Sprachrohr Coudenhove-Calergi Gehör verschafften bei den wenigen gebildeten Städtern, denn die Bauern mußten im Stall oder auf dem Feld arbeiten und das Proletariat durften an den lärmenden Maschinen zusehen, wie es über die Runden kam.

Was R.C.K. uns hier als Vision vorstellt, ist jetzt politisches Konzept und es wird mit aller Härte durchgezogen.
D.h. die Antirassisten und Gutmenschen sind knallharte Rassisten, deswegen labern sie auch ständig von bösen weißen Männern.
Und da auch Euthanasie wieder thematisiert wird und Abtreibung bis kurz vor der Geburt schon einmal bei der SPD-Jugend Gefallen findet, können wir erahnen aus welchem Schoß das Böse kroch.
Der verblichene Herr Lübcke hatte seinen Untertanen bekanntlich mitgeteilt, was es heißt, wenn man dagegen aufbegehrt.
Dann darf man das große Labor verlassen.

Interessant ist übrigens was der Graf am Ende sagt:

Vorläufer des planetaren Menschen der Zukunft ist im modernen Europa der Russe als slavisch-tartarisch-finnischer Mischling; weil er, unter allen europäischen Völkern, am wenigsten Rasse hat, ist er der typische Mehrseelenmensch mit der weiten, reichen, allumfassenden Seele.
Sein stärkster Antipode ist der insulare Brite, der hochgezüchtete Einseelenmensch, dessen Kraft im Charakter, im Willen, im Einseitigen, Typischen liegt.
Ihm verdankt das moderne Europa den geschlossensten, vollendetsten Typus: den Gentleman.

Vladimir, hast Du das gehört bzw. gelesen? [[zwinker]]

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.